16.022021

Moderne Wiegesysteme optimieren die Abfallsammlung in der Slowakei

Implementierung eines RFID-Behälteridentifikationssystems und dynamisches Wiegen in den staubfreien Fahrzeugen von KOSIT a.s. ermöglichte die Optimierung der Prozesse im Zusammenhang mit der Sammlung und Entsorgung von Siedlungsabfällen.

Dank moderner Lösungen, die intelligente Technologien nutzen, führt die Firma KOSIT a.s. eine neue Dienstleistung Fair Weighing in die Abfallwirtschaft ein. Mengenmäßige Sammlung von Siedlungsabfällen, bei der das von Elte GPS implementierte System automatisch Container identifiziert, das Gewicht der Abfälle registriert und sie dank der in den Containern installierten RFID-Transponder einem bestimmten Besitzer zuordnet.

Durch die Ausstattung der Abfallsammelfahrzeuge mit RFID-Antennen und Dehnungssensoren, die mit einem Wiegecomputer verbunden sind, läuft der gesamte Prozess der Behälteridentifikation und -verwiegung vollautomatisch ab, ohne dass ein zusätzliches Eingreifen des Mitarbeiters des Abfallsammelunternehmens erforderlich ist.

Die umfassende Lösung, die in Zusammenarbeit mit unserem Partner WAMA Environmental Solutions s. r. o. geliefert wurde, liefert ein genaues und zielgerichtetes Bild der Abfallmasse, die von den einzelnen Haushalten erzeugt wird, sowie der Gesamtmenge des gesammelten Abfalls. Auf Basis der gesammelten Daten ist es möglich, die Abholfrequenz zu optimieren, die Größe der Behälter anzupassen und flexibel auf die Entwicklung des Abfallaufkommens in den Kommunen zu reagieren.

Einen umfassenderen und ausführlicheren Artikel finden Sie auf der Website von Kosit: KOSIT predstavuje Férové váženie

Referenzen